Yoga & Entspannung

 

Seit 2011 bin ich ausgebildete Hartha-Yogalehrerin. In meinem Unterricht mixe ich verschiedene Yogastile. Meine Begeisterung für die Bewegung kommt hier mit dynamisch-fleißenden Bewegungsabfolgen zu Wirkung.

 


Aber auch die gehaltenen Asanas (Körperstellungen) in Verbindung mit Atem und Affirmationen zaubern mir ein Lächeln auf die Lippen. Es entsteht ein Wohlgefühl für Körper, Geist und Seele.Yoga ist mehr als anmutig wirkende Körperstellungen und Entspannung.



 

Der Begriff stammt aus dem Saskrit und bedeutet "Harmonie".

Es beinhaltet Asanas (Körperübungen), Pranayama (Atemübungen) und  Tiefenentspannung.

Yoga dient der Stressbewältigung, wirkt Verspannungen, Rücken-, Nacken- und Kopfschmerzen entgegen, stärkt das Immunsystem, sorgt für geistige Klarheit und Gelassenheit, innere Ruhe und Leichtigkeit.

Dabei kann Yoga von jedem praktiziert werden, unabhängig von Herkunft,  Religion und Alter.